KAISYS.IT ist autorisierter Beratungspartner für das Programm „GO DIGITAL“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie

Jetzt heißt es schnell sein: Unternehmen, die sich noch eine staatliche Förderung ihrer Digitalisierung sichern möchten, sollten jetzt zugreifen. Denn der Kuchen, auf dem in großen Buchstaben „GO DIGITAL“ stand, ist fast verspeist. Lediglich das „GO“ kann man lesen, was so viel bedeutet wie: Auf geht’s! Noch bis 31. Dezember 2021 gibt es Geld für Beratungs- und Umsetzungsleistungen von Projekten wie digitale Geschäftsprozesse, digitale Markterschließung und IT-Sicherheit. Hinzu kommt: Nur mit einem autorisierten Beratungspartner wie KAISYS.IT haben Unternehmen überhaupt eine Chance, an Fördermittel zu kommen. Also zugreifen, bevor vom Kuchen nur noch Krümel übrig sind.

Konkret geht es um einen Zuschuss in Höhe von bis zu 16.500 Euro für kleine und mittlere Unternehmen und Handwerksbetriebe mit höchstens 100 Mitarbeitern, die ihre Geschäftsprozesse mittels digitaler Lösungen optimieren möchten. Dazu ist ein Digitalisierungsplan nötig – und genau diesen erstellen die Spezialisten von KAISYS.IT gemeinsam mit den Kunden. „Mit der Beratung ist es natürlich nicht getan, entscheidend ist die Realisierung“, sagt CSO Ahmet Çakar. Dabei sind die Pfullinger IT-Experten der perfekte Partner. Schließlich wurde KAISYS.IT aufgrund seiner hohen Kompetenz als autorisiertes Beratungsunternehmen für „GO DIGITAL“ bestimmt.

KAISYS.IT übernimmt alle Formalitäten

Bevor das Geld auf dem Konto eingeht, müssen interessierte Firmen einen Antrag stellen. „Weil wir wissen, dass im laufenden Betrieb dafür häufig die Zeit fehlt, übernehmen wir alle Formalitäten“, betont Ahmet Çakar. Das ist, neben der Beratungsleistung, die wesentliche Aufgabe. In diesem Zusammenhang prüft KAISYS.IT, ob das Unternehmen auch alle Förderbedingungen erfüllt. So darf zum Beispiel im Jahr vor dem Vertragsabschluss der Umsatz oder die Bilanzsumme 20 Millionen nicht überschreiten.

Auch Start-Ups können im Rahmen von GO DIGITAL beraten werden, wenn sie bereits einen signifikanten Geschäftsbetrieb mit ausreichend Vorjahresumsatz nachweisen. „Was das konkret bedeutet, klären wir im Kundengespräch und mit dem Ministerium. Da sind wir dann auch hartnäckig, das hat sich schon mehrfach in wahrsten Sinne des Worts ausbezahlt“, unterstreicht Ahmet Çakar.

KAISYS.IT bietet seinen Kunden im Rahmen von GO DIGITAL eine Rundum-Betreuung an. Damit Unternehmen in den Genuss der Förderung kommen, muss der Antrag vor Beginn des Digitalisierungsvorhabens gestellt werden. Alle vorgeschriebenen Schritte bis zum erforderlichen Nachweis der Verwendung der finanziellen Mittel übernehmen die Pfullinger IT-Spezialisten – so profitieren die Betriebe von einer exakt passenden, individuellen Beratungsleistung.

Weitere Informationen unter: https://kaisys.de/go-digital/

Skype for Business endet: Jetzt zu MS Teams wechseln und Förderung erhalten

Ganz konkret können Firmen in den Genuss der Förderung kommen, die von Skype for Business auf Microsoft Teams umsteigen. Das Kollaborations-Tool Skype for Business wird demnächst komplett abgeschaltet, und es gibt auch kein Nachfolgeprodukt. Deshalb ist jetzt der ideale Zeitpunkt für einen kompletten Umstieg. Die Anwender benötigen eine Alternative – und die liegt sozusagen auf der Hand. „Wir empfehlen den Wechsel zu MS Teams mit all seinen Vorteilen, die wir von KAISYS.IT bei unseren Kunden implementieren. Das ist viel mehr als nur die Möglichkeit von Videokonferenzen. Wer die Tools nutzt, kann jeden Tag signifikant Arbeitszeit einsparen“, sagt Ahmet Çakar. Mit Microsoft Teams lassen sich gemeinsam Dokumente und Dateien verarbeiten, Einzelpersonen und Gruppen virtuell verbinden, Video- und Audiokonferenzen abhalten, Nachrichten austauschen und Telefongespräche führen. „Wer einmal damit gearbeitet hat, möchte diese vielen Optionen nie mehr missen“, ist Ahmet Çakar überzeugt.

Unternehmen, die jetzt ihre digitalen Prozesse auf MS Teams umstellen, können sofort die staatliche Förderung „GO DIGITAL“ nutzen. Die Experten von KAISYS.IT beraten optimal und übernehmen die gesamte Organisation der Umstellung. „Selbstverständlich kümmern wir uns auch um die Formalitäten der Förderung“, betont Ahmet Çakar.

Mehr zu Microsoft Teams unter: https://kaisys.de/it-solutions/business-software/microsoft-teams/